Want to make creations as awesome as this one?

Transcript

Die Reptilien

Die Haut Die Haut der Reptilien ist trocken und ohne Schleim. Sie haben Hornschuppen auf ihrer Haut. Durch diese Schicht kann kein Wasser durch. Bei manchen Tieren wächst diese Haut nicht mit. sie müssen dann, wenn sie wachsen ihre Haut abstreifen. So ähnlich wie wenn du dir neue Klamotten anziehst.

Die Fortpflanzung Die meisten Reptilien legen zur Fortpflanzung Eier. Die Eier werden vorher im Körper der Frau befruchtet. Mann nennt das innere Befruchtung. Die Eier der Reptilien haben eine Schale. Oft ist diese Schale aber etwas weicher. Die Weibchen vergraben die Eier im Boden, damit sie warm bleiben. Dort schlüpfen sie dann.

Der Lebensraum Die meisten Reptilien leben an Land. Meistens an warmen Orten. Einige Reptilienarten, wie Schildkröten oder manche Schlangen leben auch im Wasser. Die Lebensräume der Reptilien sind also Das Land und das Wasser.

Die Atmung Reptilien brauchen Sauerstoff zum Leben. Sie atmen mit einer Lunge. Die Lunge bringt den Sauerstoff in das Blut. Das funktioniert ganz ähnlich wie bei uns Menschen.