Want to make creations as awesome as this one?

More creations to inspire you

TRAIN

Interactive Image

DESMOND TUTU

Interactive Image

CRAIG HODGES

Interactive Image

CLC MALL MAP

Interactive Image

VANDANA SHIVA

Interactive Image

BERTA CÁCERES

Interactive Image

Transcript

RTW Baujahr 2018-2023

RTW Baujahr vor 2018

RTW Baujahr ab 2023

Zurück

Ambulanztisch hochfahren

Ambulanztisch runterfahren

Kopfteil runterfahren / Fußteil hochfahren

Fußteil runterfahren / Kopfteil hochfahren

Bewegung / Federung (ent-)sperren

Kontrolllampe Bewegung / Federung gesperrt

Zurück

Hauptlicht an-/ausschalten

Notlicht an-/ausschalten

Nachtlicht an-/ausschalten

Spotlicht an-/ausschalten

Deckenlüfter auswärts ein-/ausschalten

Kontrolllampe Inkubatorsteckdosen Links: Inkubatorsteckdose 12-Volt Rechts: Inkubatorsteckdose 4-polig

Deckenlüfter einwärts ein-/ausschalten

Zurück

Klimaanlage Stufe 1

Temperatur wärmer

Klimaanlage Stufe 2

Klima-/Wärmeautomatik ein-/ausschalten Funktioniert nur bei laufendem Fahrzeugmotor, Klimaanlage hinten auch nur bei eingeschalteter Klimaanlage vorne!

Anzeige Soll-Temperatur

Temperatur kälter

Klimaanlage Stufe 3

Auslass Klimaanlage

Auslass Heizung

Zurück

Temperaturregelung Standheizung hinten

Standheizung muss vorher eingeschaltet werden! Ein-/Ausschalter Seitenkanal hintenEin-/Ausschalter Mittelkonsole vorne

Auslass Standheizung

Zurück

Temperaturregelung E-Heizung

Funktioniert nur, wenn das Fahrzeug angesteckt ist!

Auslass E-Heizung

Zurück

Kontrolllampe Bewegung / Federung gesperrt

Hauptlicht an-/ausschalten

Notlicht an-/ausschalten

Nachtlicht an-/ausschalten

Spotlicht an-/ausschalten

Deckenlüfter auswärts ein-/ausschalten

Deckenlüfter einwärts ein-/ausschalten

Standheizung an-/ausschalten

Notklingel Gibt dem Fahrer ein akustisches Signal

Bewegung / Federung (ent-)sperren

Kopfteil runterfahren / Fußteil hochfahren

Fußteil runterfahren / Kopfteil hochfahren

Ambulanztisch hochfahren

Ambulanztisch runterfahren

Taster für Wechselsprechanlage

Lautstärkeeinstellung Digitalfunk

Mikrofon für Wechselsprechanlage

Zurück

Wechselrichter für 230 Volt ein-/ausschalten

Kontrolldisplay Wechselrichter

Funktioniert nur bei laufendem Fahrzeugmotor!

Einbauort Wechselrichter (Unter Waschbecken)

Steckdosen mit roter Abdeckung werden mit Strom versorgt

Lautsprecher Wechselsprechanlage

Lautsprecher Digitalfunk

Digitalfunkgerät (mehr zur Funktionsweise in Lernfeld 2)

Zurück

Infusionswärmefach ein-/ausschalten

Anzeige Ist-Temperatur

Zurück

Drucker einschalten Druckerklappe schließen schaltet den Drucker aus

Kontrollleuchten Drucker

Papiervorschub Papiervorschub solange Taste gedrückt

Arbeitsflächenbeleuchtung ein-/ausschalten

Taste Zentralverriegelung Drücken der Taste verriegelt die Fahrzeugtüren, wenn sie geschlossen sind

Notentriegelung Schiebetür Silberner Hebel hinter schwarzer Gummiabdeckung entriegelt Schiebetür bei Stromausfall

RTW Baujahr 2018-2023

RTW Baujahr vor 2018

RTW Baujahr ab 2023

RTW Baujahr vor 2018

Wärme- und LüftungseinstellungHier muss die Klimaanlage eingeschaltet werden, um die Klimaanlage im Aufbau einschalten zu können

Zurück

Menü öffnen

Plus-/Minustasten zur Einstellung im Menü

Tageskilometerzähler zurücksetzen

Fensterheberschalter und Spiegeleinstellknöpfe

Taster für Wechselsprechanlage

Mikrofon für Wechselsprechanlage

Schalter und Tasten Mittelkonsole (mehr zur den Schaltern in Lernfeld "1.4 Signalanlage")

Zurück

Drehschalter Licht

Aktivierung des Blaulichts schaltet nicht automatisch das Abblendlicht ein!

Automatischer Lichtmodus (Licht wird eingeschaltet bei Dunkelheit)

Nullstellung

Standlicht

Abblendlicht

Nebelscheinwerfer vorne Aktivierung durch zweifaches Herausziehen des Lichtschalters

Nebelschlussleuchte hinten Aktivierung durch einfaches Herausziehen des Lichtschalters

Einstellrad Leuchtweitenregulierung

Zurück

Motorweiterlaufschaltung ein-/ausschalten Die Motorweiterlaufschaltung (MWS) dient dazu, dass der Fahrzeugschlüssel abgezogen und das Fahrzeug regulär abgeschlossen werden kann, obwohl der Motor noch läuft. Diese Funktion bietet die Vorteile, dass die Batterien des Fahrzeugs geladen werden und das Fahrzeug weiterhin geheizt oder klimatisiert wird. Um den Motorweiterlauf einzuschalten muss das Getriebe auf der Stellung "P" und die Feststellbremse angezogen sein, außerdem darf kein Kontakt mehr zu den Pedalen bestehen. Dann kann der Knopf gedrückt und parallel dazu der Fahrzeugschlüssel abgezogen werden.

Der dieselbetriebene Zuheizer und die Standheizung vorne bringen in der täglichen Nutzung der Fahrzeuge keinen Vorteil und werden dementsprechend nicht genutzt. Daher kann es bei versehentlichem Einschalten zu starker Abgasentwirklung unterhalb der Fahrerkabine kommen.

Standheizung vorne ein-/ausschalten

Dieselbetriebenen Zuheizer ein-/ausschalten Dieser führt zu einer schnelleren Erwärmung des Motors

Zurück

Antischlupfregelung ein-/ausschalten Die Antriebsschlupfregelung (ASR) reguliert die Gaseinwirkung beim Beschleunigungsvorgang eines Autos und verhindert so ein Durchdrehen der Räder.

Fahrzeug auf-/zuschließen

Spurverlassenswarner ein-/ausschalten

Warnblinkanlage ein-/ausschalten

Zurück

Einstellungen Rückfahr-/Seitenkamera

Multifunktionstaste: Kurz drücken zum Einschalten, kurz drücken zum Wechsel der Kameraansicht, lange drücken zum Ausschalten

Navigationsknöpfe für Einstellungsmenü

Zusatzleuchte Beifahrersitz

Digitalfunkgerät (mehr zur Funktionsweise in Lernfeld 2)

Ladehalterung NiDa-Pad

Handlampe (akkubetrieben)

Suchscheinwerfer

Lautsprecher Digitalfunk und Wechselsprechanlage

Zurück

Hauptlicht vorne ein-/ausschalten

Türöffnungslicht ein-/ausschalten

Leselampe links ein-/ausschalten

Leselampe rechts ein-/ausschalten

RTW Baujahr nach 2018

Wärme- und LüftungseinstellungHier muss die Klimaanlage eingeschaltet werden, um die Klimaanlage im Aufbau einschalten zu können

Zurück

Steuerung Bordcomputer über obere drei Lenkradtasten Über Touch-Taste in der Mitte kann in alle Richtungen gewischt werden

Fensterheberschalter und Spiegeleinstellknöpfe

Taster für Wechselsprechanlage

Mikrofon für Wechselsprechanlage

Motorweiterlaufschaltung ein-/ausschalten Die Motorweiterlaufschaltung (MWS) dient dazu, dass der Fahrzeugschlüssel abgezogen und das Fahrzeug regulär abgeschlossen werden kann, obwohl der Motor noch läuft. Diese Funktion bietet die Vorteile, dass die Batterien des Fahrzeugs geladen werden und das Fahrzeug weiterhin geheizt oder klimatisiert wird. Um den Motorweiterlauf einzuschalten muss das Getriebe auf der Stellung "P" und die Feststellbremse angezogen sein, außerdem darf kein Kontakt mehr zu den Pedalen bestehen. Dann kann der Knopf gedrückt und parallel dazu der Start-Stop-Knopf gedrückt werden.

Schalter und Tasten Mittelkonsole (mehr zur den Schaltern in Lernfeld "1.4 Signalanlage")

Fahrzeug auf-/zuschließen

Zurück

Drehschalter Licht

Aktivierung des Blaulichts schaltet bei dieser RTW-Generation automatisch das Abblendlicht ein!

Automatischer Lichtmodus (Licht wird eingeschaltet bei Dunkelheit)

Standlicht

Abblendlicht

Nebelscheinwerfer vorne Aktivierung durch zweifaches Herausziehen des Lichtschalters

Nebelschlussleuchte hinten Aktivierung durch einfaches Herausziehen des Lichtschalters

Einstellrad Helligkeit Cockpitanzeigen

Zurück

Start-Stop-Taste zum ein-/ausschalten des Motors Zum Starten des Motors muss zusätzlich das Bremspedal gedrückt werden

Fehlermeldung "Schlüssel nicht erkannt" oder "Schlüssel in gekennzeichnete Ablage legen" Wenn diese Fehlermeldungen angezeigt werden, dann ist die Erkennung des Schlüssels gestört. Eine Möglichkeit, um dieses Problem zu lösen, ist die Position des Schlüssels im Fahrzeug verändern. Sollte das nicht funktionieren, muss der Schlüssel in gekennzeichnete Ablage gesteckt werden. Diese "Ablage" ist zu finden an der Konsole unterhalb der Cup-Holder in der Mitte. Der Steckplatz befindet sich mittig und relativ weit unten.

Zurück

Klimaanlage ein-/ausschalten Hier muss die Klimaanlage eingeschaltet werden, um die Klimaanlage im Aufbau einschalten zu können.

Zusatzlüftung (Aufbauheizung) ein-/ausschalten

Warnblinkanlage ein-/ausschalten

Zusatzleuchte Beifahrersitz

Digitalfunkgerät (mehr zur Funktionsweise in Lernfeld 2)

Ladehalterung NiDa-Pad

Handlampe (akkubetrieben)

Suchscheinwerfer

Lautsprecher Digitalfunk und Wechselsprechanlage

Zurück

Hauptlicht vorne ein-/ausschalten

Türöffnungslicht ein-/ausschalten

Leselampe links ein-/ausschalten

Leselampe rechts ein-/ausschalten

Taste ohne Funktion