Want to make creations as awesome as this one?

Wiederholung zu den Pronomina im Lateinischen

More creations to inspire you

BEYONCÉ

Horizontal infographics

ONE MINUTE ON THE INTERNET

Horizontal infographics

SITTING BULL

Horizontal infographics

RUGBY WORLD CUP 2019

Horizontal infographics

GRETA THUNBERG

Horizontal infographics

FIRE FIGHTER

Horizontal infographics

Transcript

Wiederholungslauf: Die Pronomina

Wiederhole die Basisinformationen zu den verschiedenen Pronomina!

Personalpronomen (ROMA L9)

Demonstrativpronomen (ROMA L10)

Possessivpronomen(ROMA L10)

Relativpronomen (ROMA L11)

Demonstrativpronomen (ROMA L 17)

1

2

3

4

5

Next

Next

Next

Next

Next

das Demonstrativpronomen is, ea, id Dann hast du das Pronomen is, ea, id kennengelernt, das sowohl als Personalpronomen der 3. Person Singular (er, sie, es) oder in Verbindung mit einem Substantiv als Demonstrativpronomen (dieser, diese, dieses) genutzt wird.

Das Relativpronomen Am häufigsten kommt im Lateinischen vermutlich das Relativpronomen vor. Qui, quae, quod bedeutet der, die das bzw. welcher, welche, welches.

Das Demonstrativpronomen, Teil 2 Die beiden Pronomina hic, haec, hoc und ille, illa, illud stellen quasi einen Gegensatz dar: dieser vs. jener.

Personalpronomen Zunächst hast du die Personalpronomen (persönliches Fürwort) der 1. und 2. Person Singular und Plural kennengelernt: ego tu nos vos

Das Possessivpronomen Nun folgten die Possessivpronomina, mit denen du ab Lektion 10 in Berührung gekommen bist. Sie geben an, wem etwas gehört, und sind damit als Attribute mit den Adjektiven verwandt: meus, a, um: mein tuus, a, um: dein suus, a, um: sein, ihr noster, nostra, nostrum: unser vester, vestra, vestrum: euer

Abbildung aus ROMA Begleitband, S. 63.

Übungen

Übung 4

Übung 3

Abbildung aus ROMA Begleitband, S. 67.

Übung 1

Übung 2

Die Possessivpronomina

Übung

Die Possessivpronomina (besitzanzeigende Fürwörter) geben an, zu wem oder was eine Sache gehört. Man unterscheidet für die verschiedenen Personen:1. Pers. Sg.: meus, a, um (mein)2. Pers. Sg.: tuus, a, um (dein)3. Pers. Sg. u. Pl.: suus, a, um (sein/ihr)1. Pers. Pl.: noster, nostra, nostrum (unser)2. Pers. Pl.: vester, vestra, vestrum (euer)Die Pronomina werden nach der o-/a-Deklination dekliniert und sind - wie Adjektive - KNG-kongruent zu ihrem Bezugswort.

Übung 4

Übung 5

Übung 3

Übung 1

Abbildung aus ROMA Begleitband, S. 73.

Übung 2

Abbildung aus ROMA Begleitband, S. 113.

Übung 4

Übung 1

Übung 3

Übung 2