Want to make creations as awesome as this one?

More creations to inspire you

Transcript

Ayse Zara Buch r10a

Geschichte:Der II Weltkrieg:

Ziele und Ideen der NSDAP

  • Hitler war im Unrecht
  • Jeder Mensch ist glecih
  • Jeder hat das Recht auf Gerechtigkeit
  • Keiner soll ausgegrenzt werden

Fazit:

5. Fazit6. Quellen

3. Volksgemeinschaft

4. Die Kehrseite der " Volksgemeinschaft"

2. Die Ideologie des Nationalsozialismus

1. Die Rassenlehre

index

Ein Bild der Arier Rasse

  • Kernstück der NS-Anschauung
  • Nationalsozialisten predigten das Recht des Stärkeren
  • Hochwertige Rasse setzt sich gegen Minderwertiege Rasse durch
  • Hochwertige Rasse=Arier (Germanen)
  • Minderwertige Rasse=Juden, Sinti und Roma, Homosexuelle, Behinderte,

Die Rassenlehre

  • Eine Ideologie ist eine Weltanschauliche Konzeption, in der Ideen der Erreichung politischer und wirtschaftlicher Zielen dienen
  • Die ideologie war fern von dem prinzip eines Rechstattes oder einer Demokratie
  • Es basierte auf die Ausgrenzung und Abwertung "Minderwertigerer Menschen"
  • Antisemitismus und Rassenlehre
  • Gleichschaltung in der Berufswelt
  • Gleichschaltung der Parteien

Die Ideologie der Nationalsozialisten

  • Die Volksgemeischaft sollte eigentlich eine Gesellschaft ohne Klasse und Standesunterschied sein
  • Es sollte keinen Parteienstreit mehr geben
  • "Gemeinnutz geht vor Eigennutz"
  • Die Nazionalsozialisten erkauften sich anhand von sozialen Maßnahmen die Zustimmung der bevölkerung
  • Es wurde Geld für arme gesammelt

Volksgemeinschaft

  • Als Mitglieder der Volksgemeinschaft wurden nur die Arier angesehen
  • Juden, Homosexuelle, Behinderte, Sinti und Roma wurden ausgeschloßen
  • Wer nicht zur Volksgemeinschaft gehörte wurde verfolgt, gedämütigt und ermordet
  • Das Privatleben wurde kontroliert

Die Kehrseite der Volksgemeinschaft

Danke!

  • https://versteckte-geschichte-markkleeberg.de/
  • Zeitreise 4 Geschichte Buch
  • https://studyflix.de/geschichte/ns-ideologie/
  • https://segu-geschichte.de/
  • https://en.mwikipedie.org/ns-geschichte/

Quellen